Konferenz

Herzlich willkommen

Zur Arktiskonferenz am 25. und 26. Oktober 2018 in Berlin!

Wir freuen uns sehr, dass Sie an der Konferenz teilnehmen möchten.

Um den geschützten Anmeldebereich zu betreten, geben Sie bitte Ihr Passwort ein.
Die Angaben hierzu finden Sie in Ihrer Einladung.

Anmeldungen für das Science Forum sind bis einschließlich 17. September 2018 möglich.



Bei Fragen können Sie hier mit uns Kontakt aufnehmen.

Forschung

Die Geschichte der Arktisforschung beginnt Mitte des 19. Jahrhunderts. Seitdem sammeln Forscherinnen und Forscher aus aller Welt faszinierende Erkenntnisse: über die Flora und Fauna, die Eisbedeckung der Arktis, ihre Bewohnerinnen und Bewohner und die Bedeutung der Region für unser Klima.

Erfahren Sie mehr über den Lebens- und Forschungsraum Arktis.

Öffentliche Veranstaltungen

Leitlinien für öffentliche Side Events

Die Veränderungen in der Arktis haben Auswirkungen auf das globale Klima – und betreffen deshalb uns alle. Mit „Side Events“ und auf anderen öffentlichen Veranstaltungen wie dem Ocean Plastics Lab und dem Festival of Lights soll genau darauf aufmerksam gemacht und für den Lebensraum Arktis sensibilisiert werden.

Planen auch Sie eine Begleitveranstaltung zur Wissenschaftsministerkonferenz zur Arktisforschung? Dann beantragen Sie die offizielle Anerkennung der Ausrichter und erscheinen Sie mit Ihrer Veranstaltung auf dieser Website.

Dokumente

Die an der Zweiten Wissenschaftsministerkonferenz zur Arktisforschung (ASM2) teilnehmenden Staaten sowie indigene und internationale Organisationen haben ihre Umsetzungsergebnisse zur ersten Konferenz (ASM1) sowie neue Aktivitäten zu den drei Schwerpunktthemen der zweiten Konferenz (ASM2) eingereicht. In diesem durch ein Passwort geschützten Bereich haben alle ASM2-Teilnehmer Zugang zu diesen Hintergrunddokumenten.

Herzlich willkommen zur Arktiskonferenz in Berlin

Die Europäische Kommission, Deutschland und Finnland richten am 25. und 26. Oktober 2018 gemeinsam die zweite Arktiskonferenz aus. An zwei Veranstaltungstagen kommen Regierungsmitglieder aus der ganzen Welt in Berlin zusammen, um über ihre wissenschaftliche Zusammenarbeit in der Arktis zu sprechen.