Öffentliche Side Events anmelden

Planen Sie eine Begleitveranstaltung zur Wissenschaftsministerkonferenz zur Arktisforschung? Dann beantragen Sie die offizielle Anerkennung der Ausrichter und erscheinen Sie mit Ihrer Veranstaltung auf dieser Website.

Am 25. und 26. Oktober 2018 richten die Europäische Kommission, die Republik Finnland und die Bundesrepublik Deutschland gemeinsam die Wissenschaftsministerkonferenz zur Arktisforschung in Berlin aus.

Die Ausrichter begrüßen Side Events anderer Gruppen und Organisationen im Umfeld der Konferenz. Veranstaltungsflächen, organisatorische Leistungen oder finanzielle Mittel können seitens der Ausrichter zwar nicht zur Verfügung gestellt werden. Sofern Sie jedoch mit Ihrer Veranstaltung das übergeordnete Ziel der Konferenz unterstützen, können Sie die offizielle Anerkennung beantragen und auf der Website der Konferenz erscheinen.

Ihr Antrag sollte folgende Informationen enthalten:

  • eine kurze Beschreibung Ihrer geplanten Veranstaltung (maximal eine Seite)
  • die Namen der Organisatoren sowie die Kontaktdaten der Ansprechpartnerin bzw. des Ansprechpartners
  • das Datum und den Ort Ihrer Veranstaltung
  • eine kurze Beschreibung des Veranstaltungsformats und -umfangs (Dauer, Zahl der Teilnehmenden)

Bitte senden Sie Ihren Antrag an

Dr. Volker Rachold, Leiter Deutsches Arktisbüro
Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

www.arctic-office.de
Telefon: +49 331 2882212 | Fax: +49 331 288-2215
E-Mail: volker.rachold@arctic-office.de